Herbstmeeting 2017 St. Johann

Es ist schon eine lange Tradition der Bergedorfer Schwimmer zum Saisonstart das Internationale Schwimmfest in St. Johann/ Tirol zu besuchen. 17 Aktive aus vier Mannschaften der SG Bille reisten in der Begleitung von den Trainern Manuela Lange, Wolfgang Jordt und Kampfrichter Sven Gennerich nach Österreich um sich gegen starke Konkurrenten aus Österreich, Tschechien und Deutschland zu messen.

Die neustündige Bahnfahrt wurde mit gemeinsamen Spielen aller Aktiven verkürzt. Endlich in St. Johann angekommen ging es direkt zur Pension Meixner Obermoser, wo wir bei der Birgit zu Gast waren. Bei wunderschönem Sonnenschein begann am Samstag der erste Wettkampftag. Mit einem feierlichen Einmarsch wie bei einer Olympiade wurde der Wettkampf eröffnet.

Alle waren gut gelaunt und schwammen viele persönliche Bestzeiten. Dann wurden von einigen Aktiven der SG Bille die ersten Medaillen gewonnen.Bei einem gemeinsamen Abendessen ging ein wunderschöner Wettkampftag zu Ende.

Am anderen Morgen waren die Berge in den Wolken verschwunden und es begann zu regnen. Aber selbst das konnte aber allen Teilnehmern die gute Laune nicht verderben. Im vereinseigenem Pavillon der SG Bille suchte man Schutz vor Regen und Kälte. Auch bei geringen Temperaturen wurden weitere Medaillenränge erreicht. Unsere 4 x 50 M Mix Staffel in der Besetzung Annabelle Understadt, Kyra Schlemminger, Theophil Ulbrich und Laurids Grimberg belegten einen dritten Platz.

Zu den Medaillengewinnern der SG Bille zählen Annabelle Uderstadt, Mara Eggert, Jolin Steinhauf, Theophil Ulbrich, Annika Aurilia Carstensen, Lukas Jonte Reimers und Nastasja Dubinin.

Wie auch im vergangenem Jahr konnte Annabelle Uderstadt den Gesamtsieg in ihrer Altersklasse gewinnen und wurde mit einem Pokal belohnt.

Am Montag ging es dann wieder zurück nach Hamburg.

Alle Aktiven und Trainer waren sich einig, dass es ein tolles Wettkampfwochenende war.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Free Joomla! template by Age Themes