Gutes Abschneiden beim Targo Bank Cup in Lübeck

Das Trainerteam der SG Bille Hamburg konnte mit dem Abschneiden ihrer Athleten sehr zufrieden sein.

6 Mannschaften der SG Bille waren in Lübeck beim internationalen Targo Bank Cup mit ihren Trainern vertreten.

Die Umstellung von der heimischen 25m Bahn auf die 50m Bahn des Lübecker Sportbades wurde von allen Schwimmern gut umgesetzt.

Zahllose Medaillen wurden von den Aktiven der SG Bille gewonnen.

Die jüngsten Aktiven unserer „Robben“ Gruppe zeigten auf ihren ersten Wettkampf was sie gelernt hatten.

Mit beachtlichen Leistungen setzten alle Teilnehmer dieser Gruppe das Gelernte im Wasser um.

Weiterhin erzielten Pflichtzeiten für die Norddeutschen Meisterschaften: Mara Eggert, Celine Stehn und Charlotte Dürger.

Finalteilnehmerin über 100m Rücken, 100m Schmetterling und 100, Freistil war Charlotte Dürger. Mara Eggert erreichte über 100m Brust das Finale.

Am 24./ 25. März wollen alle Aktiven beim Bille Cup in Lübeck an ihre Leistungen anknüpfen.

 

Free Joomla! template by Age Themes